Sandstrahlen

Ist die Oberflächenbehandlung von Untergründen oder Werkstoffen durch Einwirkung von Sand als Schleifmittel, wobei Rost, lose Verschmutzungen, Farbe und andere Verunreinigungen entfernt werden.

Ein starker Luftstrahl, welcher durch einen Kompressor erzeugt wird, führt Sand mit. Dieses Gemisch aus Sand und Luft wird auf die zu behandelnde Oberfläche aufgebracht.

Anwendung finden das Sandstrahlen im Baugewerbe und in der Metallverarbeitung.

  • Hartnäckige Ablagerungen wie bei
  • Holzbalken und Möbeln
  • Freilegen von Armierungen in der Betonsanierung
  • Maschinen und Motoren
  • Fassaden, Fach- und Mauerwerk
  • Rost aus Strahlkonstruktionen
  • Graffiti
  • Natursteinflächen
  • und Walzhaut

sind hier kein Problem.

Anstelle von Sandstrahlen gibt es auch die Möglichkeit der Wasserhochdruckstrahlens bis 500 bar mit Kaltwasser oder der Einsatz eines Heißwasserstrahlgerätes bis 350 bar.

Um das für Sie passende Strahlverfahren zu wählen, stehen wir Ihnen natürlich mit unserer fachkundigen Beratung gerne zur Verfügung.

projekt

Kugelstrahlen

Mittels Kugelstrahlverfahren können Altböden, Neubeton, Asphalt, Anhydrit sowie Stahlflächen staubarm, umweltfreundlich und kostengünstig bearbeitet werden.

  • Entrostung von Stahlflächen
  • Entfernen alter Bodenanstriche, Beschichtungen und Markierungen
  • Aufrauen von Beton-, Stahl- und Asphaltflächen als Vorbehandlung für nachfolgende Beschichtungen
  • Entfernen der Schlämme bei neuen Betonböden
  • Reinigung von Beton- und Asphaltflächen

Kugelstrahlen bietet viele Vorteile, Oberflächen werden von losen Partikeln erschütterungsarm und staubfrei befreit. Dieses Verfahren empfehlen wir als ersten Arbeitsschritt,
bei elastischen und federnden Belägen, aus Teerverbindungen und Polyurethan, sowie in Werkstätten und Parkhäusern mit veröltem Beton (als ersten Arbeitsschritt) die Oberflächen abzufräsen oder abzuschleifen. Beim Kugelstrahlen wird der zu bearbeitende Boden sauber und offenporig gestrahlt.

Mit unserer extraleichten Kugelstrahlmaschine sind wir in der Lage, auch kleinste und unzugängliche Flächen vorzubereiten. Das Einbringen dieser Kugelstrahlmaschinen über Treppenstufen, Podeste oder Ähnlichem bereitet durch das geringe Gewicht keine Probleme und schafft daher große Vorteile, da keine Abdeckmaßnahmen, Einhausung, oder anschließende Reinigung wie beim Sandstrahlverfahren notwendig sind.

Für senkrechte oder absolut unzugängliche Bereiche bieten wir selbstverständlich auch das manuelle Fräsen mit Diamanttechnik in verschiedenen Dimensionen.